Olmützer Quargeln

 

Der Olmützer Quargel ist ein Sauermilchkäse mit Rotschmiere, der angeblich bereits im 15. Jahrhundert im Umland der mährischen Stadt Olmütz hergestellt wurde und als einziger ursprünglich tschechischer Käse gilt.

Quargel wird aus Kuhmilch hergestellt und reift in 24 bis 26 Stunden. Er hat ein leicht säuerlich pikantes bis kräftiges Aroma und einen markanten Geruch, der dem deutschen Harzer Käse verwandt ist. Er ist nicht besonders lange haltbar.

Original Olmützer Quargeln kommen heute aus Loštice im Okres Šumperk.

Seit dem 4. August 2010 ist Olmützer Quargel ein von der EU geschützter Ursprungsbegriff und darf ab August 2015 nur noch für den in Tschechien hergestellten Käse verwendet werden.

 

 

qelle: Wikipedia